melior AG

Allgemein

Fütterungskonzepte für beste Resultate

Mit den melior-Fütterungskonzepten stimmen wir Ihre Fütterung auf die Genetik, auf das einzelbetriebliche Leistungsniveau und die Fütterungstechnik ab. Unsere Erfolgsfaktoren Innovation, Kompetenz und Qualität spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Ein breites Futtersortiment für alle Ansprüche

  • Ferkel-, Muttersauen- und Mastschweinefutter für höchste Ansprüche an Leistung und Rentabilität
  • Ergänzungs- und Mineralfutter – die passende Lösung für jeden Betrieb
  • Spezialprodukte ergänzen das Futterangebot für spezifische Fälle
  • Individuelle Lösungen zu betriebseigenen Futtermitteln, Nebenprodukten und für Selbstmischer

Kontaktpersonen

Bitte wählen Sie Ihre Region:

Problemlose Ferkel-Auf- zucht ist die Grundlage für optimale Mastleistungen

Bösch

Walter Bösch

Verkaufsleiter Schweine Ostschweiz

Frohwüchsige Ferkel sollten nach vier Wochen 8 kg und mit 9 Wochen 25 kg wiegen. Dazu ist ein Geburtsgewicht von mindestens 1.4 kg pro Ferkel anzustreben >