melior AG
Pferd mit Fohlen Pferd Pferd mit Fohlen Pferd mit Fohlen

2704 combifloc® Pferdezucht

Diese melior-Spezialität verbessert die Entwicklung der Knochen, Sehnen, Bänder und Gelenke. combifloc® enthält die essentielle (lebensnotwendige) Aminosäure (Eiweissbaustein) Lysin, die speziell zugesetzt wird. Dies ermöglicht eine gezieltere Bedarfsdeckung, ohne dass der Rohproteingehalt weiter erhöht und damit der Stoffwechsel belastet wird. combifloc® hat sich als Aufzuchtfutter für Fohlen und für tragende und säugende Stuten bewährt.

Gehalte

Die Spurenelemente Zink, Kupfer, Mangan und Selen sind in organischer Form vorhanden. Diese können so viel besser aufgenommen werden und haben dadurch den höheren Wirkungsgrad, ohne dass es mit überhöhten Mengen zu unerwünschten Wechselwirkungen kommt. Mit Spezialhefe Diamond® XP.

Energie     Spurenelemente    
VEP 12.5 MJ/kg Zink 160 mg
Rohfaser 50 g davon Zn organisch 45 mg
Rohfett 55 g Kupfer 50 mg
Rohprotein 160 g davon Cu organisch 15 mg
Rohasche 85 g Mangan 90 mg
      davon Mn organisch 30 mg
Eiweiss     Jod 1.25 mg
VPP 140 g Kobalt 0.37 mg
Lysin 8.0 g Selen 1.20 mg
Methionin + Cystin 6.0 g davon Se organisch 0.30 mg
Threonin 6.1 g      
Tryptophan 1.7 g      
           
Mineralstoffe     Vitamine / Zusätze    
Calcium 15.0 g Vitamin A 55'000 I.E.
Phosphor 7.0 g Vitamin D3 6'000 I.E.
Magnesium 3.5 g Vitamin E 320 I.E.
Natrium 5.0 g Hefe (Diamond® XP) 5.0 g

Einsatzempfehlung

Richtration Fohlen

  • 800 g pro 100 kg Lebendgewicht und Tag, bis max. 3 kg

Richtration Stuten

  • In Ergänzung zu gut strukturiertem Heu wird die Hälfte der Kraftfuttergabe mit 2704 combifloc® Pferdezucht und die andere Hälfte mit dem üblichen Kraftfutter (8,5 - 10% RP) verabreicht.
    > Vorsicht bei jüngerem Heu oder Weidegras (Proteinüberschuss).

Gesamtbedarf Ergänzungsfutter

  • im letzten Drittel der Trächtigkeit: 2 - 3 kg
  • Säugezeit: 4 - 5 kg (Fohlenentwicklung beachten)

Struktur des Futters

combifloc

Verpackung

Sack à 25 kg

Kontaktpersonen

Bitte wählen Sie Ihre Region:

Johannisbrot - mehr als nur ein Leckerbissen

Schori

Andreas Schori

Leiter Services
PM Pferde

Schmackhafter Energie-lieferant dank natürlichem Fruchtzucker. Tannine und Schleimstoffe regen die Verdauung an.