melior AG

3361 Mineralfutter Pro Seco

Futterwechsel oder Stresssituationen haben einen negativen Einfluss auf die Verdauung. In der Folge sinkt der Futterverzehr und die Tiere werden anfälliger auf Schadkeime im Darm, wie z.B. E-Coli. melior Pro Seco stimuliert die Verdauung und steigert die Futteraufnahme.

Die jüngsten Praxiserfahrungen sprechen für sich: Viele Schweinemäster können dank dem Einsatz von melior Pro Seco auf eine Einstallmedikation verzichten. Zudem wird die Fressbarkeit optimiert.

Gehalte

melior Pro Seco besteht aus einer Mischung von Vitaminen und Spurenelementen, auserlesenen Kräutern und Säuren. Hochverfügbares Kalzium und Phosphor fördern das Knochenwachstum und dessen Festigkeit. Die Spurenelemente Zn, Cu und Se sind zum Teil in organischer Form enthalten.

Einsatzempfehlung

  • bei mangelndem Appetit der abgesetzten Ferkel
  • beim Einstallen von Mastjagern
  • nach therapeutischen Behandlungen

Dosierung: 50 g pro Tier und Tag (Ferkel und Jager) während 10 Tagen; Absetzferkel 20 g pro Tag

Struktur des Futters

Mehl hygienisiert

Verpackung

Sack à 25 kg

Kontaktpersonen

Bitte wählen Sie Ihre Region:

pig-air® - für bessere Luft

 Mastschwein

Hohe Ammoniak- konzentrationen sind für Mensch, Tier und Umwelt schädlich. Die melior-Schweinefutter pig-air® senken den Ammoniakausstoss um 50% >